Bei einem tragischen Unfall zwischen einem Reisebus und einem Müllauto auf der A5 in Baden-Württemberg kam am Mittwochmorgen ein Mensch ums Leben.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Reisebus mit voller Geschwindigkeit auf den Müll-Transporter auf. Bei der getöteten Person soll es sich nach Informationen von „ka-news.de“ um den Busfahrer oder aber um den Reiseleiter handeln.

Wie ein Polizeisprecher bekannt gab, wurden 30 weitere Reisende bei dem heftigen Zusammenstoß leicht bis mittelschwer verletzt. Ein Schwerverletzter wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Rettungshubschrauber kreisten am Morgen über der Unfallstelle.

Angaben über die Herkunft der Opfer gibt es derzeit nicht.

Der tödliche Unfall erfolgte etwa 500 Meter vor der Anschlussstelle Ettlingen bei Karlsruhe in Richtung Basel. Die Polizei Baden-Württemberg meldete in den  Verkehrsinformationen mehrere Kilometer Stau.