Fingerabdrücke im Personalausweis? Was in Deutschland noch eine freiwillige Angabe ist, könnte nach Plänen der Europäischen Union bald zur Pflicht werden. Wie die „Welt“ am Montag berichtete, strebt die EU-Kommission die Hinzufügung dieser biometrischen Daten in allen 28 EU-Staaten an, um Fälschungen von Terroristen und Kriminellen entgegenzuwirken.

Man müsse die Schrauben anziehen, damit es für Terroristen und Kriminelle keine Mittel mehr gebe, Anschläge auszuführen, sagte EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos der Zeitung,

Das bedeutet, dass ihnen der Zugang zu Geld, gefälschten Dokumenten, Waffen und explosiven Stoffen versperrt werden muss und sie zugleich daran gehindert werden müssen, unsere Grenzen unentdeckt zu überqueren,

erklärte Avramopoulos.

Deshalb werde Brüssel vorschlagen, die Sicherheitsvorkehrungen bei Personalausweisen zu verbessern.

Nach Informationen der „Welt“ sollen zukünftig Personalausweise in allen EU-Mitgliedsstaaten verpflichtend mit dem digitalen Fingerabdruck und weiteren biometrischen Daten versehen werden.