Beim Absturz einer Militärmaschine in Algerien am Mittwochmorgen sind offenbar zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Wie das algerische Nachrichtenportal Alg24 berichtet, soll das Flugzeug mit mehr als 200 Soldaten an Bord gegen acht Uhr in der Nähe der Hauptstadt Algier abgestürzt sein. Die Trümmer liegen auf einem Feld in der Nähe einer Autobahn unweit der nordalgerischen Stadt Blida. Rettungskräfte seien vor Ort im Einsatz.

Die Unglücksursache ist noch nicht bekannt.

Weitere Informationen folgen in Kürze.