In Baden-Württemberg ist am Mittwochnachmittag ein Kleinflugzeug abgestürzt. Gegen 14.30 Uhr soll die Maschine bei Rheinfelden auf ein Feld niedergegangen sein.

Am Unglücksort unweit der Autobahn A861 sind die Rettungsarbeiten im vollen Gange. Ein Fahrstreifen ist aktuell gesperrt.

Wie es zu dem Absturz kam, ist derzeit noch nicht bekannt. Bisher ist von zwei Verletzten die Rede. Eine Person soll bereits mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert, der andere mit einem Rettungswagen.

Mehr in Kürze!