Dramatische Nachrichten aus Belgien. Am Dienstagmittag hat ein Angreifer zwei Polizisten in Lüttich erschossen. Anschließend nahm der Mann eine weibliche Geisel.

Der Täter, dessen Identität noch nicht bekannt ist, wurde mittlerweile von Einsatzkräften getötet.

Angeblich soll er vor seiner blutigen Tat „Allahu Akbar“ gerufen haben. Offiziell bestätigt wurden diese Zeugenaussagen bisher nicht.

Ob es sich tatsächlich um einen terroristisch motivierten Akt gehandelt hat, muss nun geklärt werden.

Weitere Infos folgen…