Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A92 bei Landshut hat es am Montagmittag zwei Schwerverletzte gegeben. Die beiden Personen wurden nach Angaben der Polizei Niederbayern zwischen Landshut-West und Altdorf von einem Auto erfasst. Die Autobahn wurde daraufhin komplett gesperrt, um zwei Rettungshubschraubern die Landung zu ermöglichen.

Zu dem Horror-Crash soll es gegen 12.30 Uhr gekommen sein. Nach Polizeiangaben hat es auf dem Autobahnabschnitt zuvor einem Unfall gegeben. Zwei Mitarbeiter eines Pannendienstes sollen bereits am Unfallort im Einsatz gewesen sein, als sie von einem anderen Auto mitgerissen wurden.

Die Einzelheiten dieses tragischen Zusammenstoßes sind noch unklar.

Immer wieder kommt es zu dramatischen Unfällen auf Autobahnen. Häufig kracht es am Stauende oder aus Unachtsamkeit in Folge von Zusammenstößen.