Im schweizerischen Gotthard-Tunnel hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein Lkw mit einem Pkw zusammengestoßen sein. Zwei Menschen seien dabei ums Leben gekommen, mehrere Menschen wurden verletzt, bestätigte die Kantonspolizei Uri gegenüber Schweizer Medien.

Die lokale Verkehrsüberwachung hat den Tunnel bis 14.30 Uhr gesperrt. Reisende können die Gotthard-Route umfahren, indem sie auf die A13 via San Bernardino ausweichen.