Auf einem Musikfestival im niederländischen Landgraaf in der Nähe von Maastricht ist einer Lieferwagen am Sonntagabend in eine Menschenmenge gerast. Ein Mensch soll dabei ums Leben gekommen sein. Drei weitere Personen wurden laut Polizeiangaben schwer verletzt.

Der Fahrer befindet sich seither auf der Flucht! 

Augenzeugen berichteten, dass das Fahrzeug die Konzertbesucher auf einer Straße zwischen dem Festivalgelände und dem dazugehörigen Campingplatz überfahren habe.

Der tödliche Zwischenfall überschattete das Pinkpop-Festival, das von Freitag bis Sonntag täglich rund 67.000 Besucher anzog. Auf der Bühne standen namhafte Acts wie die Foo Fighters, Pearl Jam und Bruno Mars.