Die angekündigten Tornados blieben zwar aus, aber trotzdem war die Wetterlage in einigen Teilen Deutschlands mehr als kritisch. In einem Zeltlager in Baden-Württemberg kam sogar ein Jugendlicher ums Leben.

Baum stürzte auf Zelt

Ein Gruppe mit 21 Personen, darunter auch die vier Betreuer, hatte ihr Jugendzeltlager bei Rickenbach im Landkreis Waldshut aufgeschlagen. Für eben jene Region gab es für den Morgen die höchste Gewitterwarnstufe. Ein heftiger Windstoß brachte dann zwei Bäume zum Umfallen, einer davon traf ein Zelt. Vier Jugendliche wurden dadurch schwer verletzt, einer von ihnen sogar lebensbedrohlich. Ein weiterer Jugendlicher im Alter von 15 Jahren starb.

Das Zeltlager wurde daraufhin geräumt und die Gruppe wird derzeit von der Gemeinde betreut.

Neue Unwetter in Deutschland

Und auch heute gibt das Wetter keine Ruhe. So muss in weiten Teilen Deutschlands mit schweren Gewittern und Orkanböen gerechnet werden.