Er ist zu einer lebenden Legende geworden und hat Box-Geschichte geschrieben wie kein anderer vor ihm. Aus diesem Grund trifft die Nachricht nicht nur die Sport-Welt heute morgen wie ein Schlag: Wladimir Klitschko beendet seine Box-Karriere.

Erst seit wenigen Minuten ist es offiziell und durch das Management des 41-Jährigen bestätigt. Anschließend veröffentlichte Klitschko selbst ein Video-Statement. Demnach sei er froh, eine so lange Karriere gehabt zu haben und freue sich auf die Karriere nach der Karriere.

Auch zu einem Rückkampf gegen den Anthony Joshua wird es nicht mehr kommen. Damit hat der 41-Jährige insgesamt 69 Profikämpfe absolviert und damit 20 Jahre Box-Geschichte geschrieben. 1996 wurde Klitschko zum Box-Profi, von 2000 bis 2003 und von 2006 bis 2015  war er Weltmeister im Schwergewicht. Von den 69 Kämpfen konnte er aus ganzen 64 als Sieger hervorgehen und beendete 54 mit einem Knockout.