Andres Iniesta wechselt nun offiziell vom FC Barcelona zum japanischen Erstligisten Vissel Kobe. Das hat der Klub von Lukas Podolski am Donnerstag bestätigt – mit interessanten Randaspekten. Der Spanier unterschreibt bei Vissel Kobe für „mehrere Jahre“, wie es der Klub in einem Statement mitteilte. Spanische Medien berichten von einem Jahresgehalt um die 25 Millionen Euro. Was sonst noch eine wichtige Rolle bei diesem Transfer gespielt hat, gibt es auf sportsupreme.de.