Das gemeinsame Foto von Mesut Özil und Ilkay Gündogan ist nun schon mehr als drei Wochen her und doch schlagen die Wellen immer höher. Ein Ende der Debatte scheint so schnell nicht in Sicht. Sechs Tage vor dem ersten Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM 2018 gegen Mexiko herrscht deswegen beim Deutschen Fußballbund Alarmstimmung. Die Pfiffe gegen Mesut Özil und Ilkay Gündogan drohen, das Projekt Titelverteidigung in Gefahr zu bringen. Mehr dazu bei sportsupreme.de.